Welche DSL Geschwindigkeit benötige ich

Welche DSL Geschwindigkeit

Eine Staffelung für die Geschwindigkeit der Internetnutzung in Kombination mit einem Ladevolumen wird üblicherweise inzwischen Angeboten. Für den Kunden ist es zunächst entscheidend, ob dieser viele Aktivitäten im Internet plant und ob viele Medien genutzt werden sollen. Eine Mediennutzung hängt insbesondere von der Geschwindigkeit des DSL ab. Denn ein so genanntes Streaming erlaubt den Kunden ja erst eine Verwendung von angebotenen Medien. Diese Medien im Internet sind

  • Filme
  • Serien
  • Videos von Nutzern
  • Musik und Musikvideos oder etwa auch
  • das Laden von Podcasts.

Ein zu langsames Internet führt zu einem Ruckeln im Abspielen von Medien. Dies bedeutet, dass das Abspielen schneller abläuft als das Laden einer Mediendatei, die im Internet steht. Mitten im Ablauf eines Mediums, ob nun Video oder Musik, entstehen lange Wartezeiten. Ein schnelles Internet verhindert derartige Stopps durch das Laden. Sobald vor der Buchung eines Internetzugangs eine Überlegung stattgefunden hat, welches Volumen benötigt wird, erscheint eine Entscheidung schon beinahe einfach. Die Provider geben hierfür selbst sogar Empfehlungen, welche Leistungen die Pakete enthalten. Viele Internetdienstleister gestalten dann auch noch die Option, dass Kunden innerhalb einiger Tarife einen Wechsel durchführen können. Sollte sich der Wunsch nach einer Internetnutzung verändert haben, ist eine Korrektur optimal möglich. Die Kunden finden üblicherweise einen guten Service bei ihren Internetdienstleistern. Attraktive Angebote erlauben für die Kunden wahlweise kurze Laufzeiten, sodass die Tarife bei wechselnden Wünschen vergleichsweise schnell angepasst werden. Hierfür erscheint es für Kunden ratsam, sich nicht fest an einen Vertrag zu binden, sondern eine kluge Nutzung durch kurze Laufzeiten ins Auge zu fassen. Die Technik und die Ansprüche und Pflichten der Internetnutzung verändern sich laufend, sodass ein gesteigerter Konsum zu einem gewünschten Zeitpunkt möglich ist.

Unterschiedliche DSL-Geschwindigkeiten

Unterschiedliche DSL-Geschwindigkeiten

Natürlich gibt es nicht nur einheitliche Pakete auf dem Markt. Denn die Internetanbieter wissen, dass sie nicht nur einen Typ Kunden haben, sondern Kunden mit verschiedenartigen Wünschen. Auf solche Wünsche richten sie sich mittels verschiedener Produkte ein. Auf dem Markt finden sich einige Anbieter, deren Produkte sich an gängigen Leistungen orientieren. Es gibt ein gewöhnliches

  • DSL
  • ein VDSL und
  • ein LTE.

Für die Zukunft ist sogar ein besonders schnelles LTE angekündigt, wobei die Kunden solche Leistungen noch nicht buchen können. Folglich orientieren sich die Kunden den jeweiligen Geschwindigkeiten von DSL oder schnelleren Varianten. So mancher Nutzer möchte allein seine Mails schreiben und einige Informationen beziehen. Dann ist ein langsames Internet immer noch vollkommen ausreichend. Hierbei finden sich teils immer noch Geschwindigkeiten von 6000 Mbit/Sek, 8000 Mbit/Sek, 10 000MBit/ Sek oder 16 000 Mbit/Sek. Auch mittels solcher Verbindungen sind viele Arten von Medien zu nutzen. Es gibt vielfältige Nutzer, die in unterschiedlichen Haushalten Medien verwenden.

Die Bedarf von Haushalten

Es nicht allein die Geschwindigkeit, in der das DSL zu verwenden ist. Es sind vor allem auch die variierenden Datenmengen, die geladen werden dürfen. Diese werden in Zusammenhang mit einem schnellen DSL in vielen Fällen auf einem hohen Niveau gehalten. Es kommt üblicherweise zu einer Drosselung der Geschwindigkeit, wenn das Ladevolumen deutlich überschritten ist. Mit dieser Maßnahme möchten Provider verhindern, dass die Kunden diese Nutzung einer Flatrate viel zu intensiv verwenden. Zum Beispiel ist es für eine große Familie oder eine Wohngemeinschaft absolut interessant, dass das Internet zügig funktioniert und eine erlaubte Datenmenge in einem hohen Bereich liegt. Denn viele Personen möchten Informationen beziehen. Unterschiedliche Altersgruppen weisen dabei verschiedene Wünsche auf. Die Jugend wird auch in der Zukunft sehr viel mit Technik arbeiten und benötigt daher ein umfangreiches Wissen rund um das Internet. Viele Haushalte mit jungen Menschen, die studieren, in Ausbildung sind oder Onlinebanking betreiben, verlangen daher einen zügigen Zugang. Optimal sollten sich Kunden an einem möglichst schnellen Zugang orientieren.

zum DSL Preisvergleich >>